Der Förderverein:

Der Verein „Institut für Sozialstrategie − Verein zur Gestaltung der globalen Zivilgesellschaft“ e.V. wurde 2014 als institutioneller Unterbau für die Arbeit des Instituts für Sozialstrategie gegründet. Teil des Vereins ist der wissenschaftliche Beirat, der die Arbeit des Instituts inhaltlich und kritisch begleitet. Zweck des Vereins ist die Förderung der Wissenschaft. Der Verein setzt sich insbesondere für die Gestaltung der globalen Zivilgesellschaft speziell unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten ein.

Satzung

Mitglieder des Vereins

Die Mitglieder des IfS e.V. werden regelmäßig über aktuelle Veröffentlichungen und Tätigkeiten des IfS informiert. Darüber hinaus erhalten Sie Einladungen zu vom IfS organisierten wissenschaftlichen und öffentlichen Veranstaltungen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich aktiv in die Arbeit des IfS mit eigenen Beiträgen und Impulsen einzubringen.

Wer kann Mitglied werden?

Der IfS e.V. steht Einzelpersonen wie auch Firmen und Vereinen offen, die sich für die Gestaltung der globalen Zivilgesellschaft interessieren und sich für sie einsetzen möchten.

Jährlicher Mitgliedsbeitrag:

  • für Einzelpersonen: € 50
  • für Studierende / Promovierende: € 15
  • für juristische Personen: € 150 (empfohlener Beitrag)

Aufnahmeantrag

Höhere Beiträge und Spenden sind herzlich willkommen. Der Verein ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt, sodass die Beiträge steuerlich absetzbar sind.

Ansprechpartner:

Institut für Sozialstrategie − Verein zur Gestaltung der globalen Zivilgesellschaft
Ulrich Hemel (Vorstandsvorsitzender)
Bleichwiese 3
89150 Laichingen
E-Mail: kontakt[at]institut-fuer-sozialstrategie.org

Kontoverbindung:

Institut für Sozialstrategie – Verein zur Gestaltung der globalen Zivilgesellschaft e.V.
GLS Gemeinschaftsbank
Konto: 8227389600
BLZ: 430 609 67
IBAN: DE59 4306 0967 8227 3896 00
BIC: GENODEM1GLS

Vorstand:

Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel (Vorsitzender)
Renate Kricke (Stellvertretende Vorsitzende)
Kai Reinke M.A. (Schatzmeister)
Heinz-Peter Echtermeyer (Beisitz)
Sonja Knobbe M.A. (Beisitz)

Wissenschaftlicher Beirat:

Prof. Dr. Hans-Ferdinand Angel (Religionspädagoge, Karl-Franzens-Universität Graz)
Prof. Dr. Jürgen Manemann (Theologe und Direktor des FIPH)
Amparo Lucia Hemel (Sozioökonomin)
Dr. Heidemarie Kelleter (Gesundheitswissenschaftlerin, Diözesan-Caritasverband Erzbistum Köln)
Prof. Dr. Federico Foders (Ökonom, Institut für Weltwirtschaft Kiel)