Für das gute Argument und den Austausch der „besten Köpfe“

Das IfS kooperiert gleichermaßen mit gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, politischen und wissenschaftlichen Institutionen und Einrichtungen. Die Zusammenarbeit mit diesen unterschiedlichen Bereichen verstehen wir als eine wesentliche Grundlage für den Erfolg unserer Arbeit. Denn erst der wechselseitige Wissens- und Erfahrungsaustausch und die Einnahme verschiedener Perspektiven erlaubt einen ganzheitlichen Blick auf die globale Zivilgesellschaft. Durch wechselseitiges Lernen vergrößern wir dadurch gleichzeitig unseren Erkenntnishorizont. Ziel unserer Kooperationen ist letztlich die Suche nach den „guten Argumenten“ im Rahmen eines offenen Dialogs und Austausches der „besten Köpfe“.

Unsere Kooperationspartner:

Art and Prison e.V. Berlin

connosco e.V.

Ethikzentrum der Universität Jena

Fair Observer

Galilee International Management Institute

Institut für Controlling Prof. Dr. Ebert GmbH

Forschungsinstitut für Philosophie Hannover

Institut für Weltwirtschaft Kiel

Karriere Einsichten

Kirchner-Seminare Ettenbeuren

Netzwerk Nachhaltige Ökonomie

Roland Berner: Internationales Management

Roman Herzog Institut München

Sociedad Antioqueña de Economistas – SAE –

Spreezeitung

Stiftung Kinder ohne Grenzen

Thales-Akademie für Wirtschaft und Philosophie

Umweltakademie München

Weltethos-Institut Tübingen

Wort-Meldungen.de

Unternehmen

ROGG Verbandstoffe

ROGG Blog