Schlagwort: Globale Zivilgesellschaft

Transnationalisierung

Rezension: Die Transnationalisierung der sozialen Welt (Ludger Pries)

Dieser Beitrag ist Teil unserer Literaturecke: Dort veröffentlichen wir Kurzrezensionen und Literaturtipps unserer Mitarbeiter_innen und Verbundenen. Anne Häseker rezensiert die Monographie von Ludger Pries. Die Transnationalisierung der sozialen Welt. Sozialräume jenseits von Nationalgesellschaften. get pdf: Rezension Anne Häseker über Ludger Pries Pries, Ludger (2015). Die Transnationalisierung der sozialen Welt. Sozialräume...

/ 16. September 2019
Sammlung

Rezensionen: Globale Zivilgesellschaft (Sammlung)

Dieser Beitrag ist Teil unserer Literaturecke: Dort veröffentlichen wir Kurzrezensionen und Literaturtipps unserer Mitarbeiter_innen und Verbundenen. Sonja Knobbe stellt hier eine Sammlung an Literatur vor: Dieter Gosewinkel, Dieter Rucht, Wolfgang van den Daele, Jürgen Kocka (Hrsg.): Zivilgesellschaft - national und transnational. WZB-Jahrbuch, Berlin 2004. [Deutsch]Manfred Hildermeier / Jürgen Kocka / Christoph...

/ 16. April 2019
Heterogenität

Wie viel Homogenität braucht eine gelebte Heterogenität?

Abstract [en]: How much homogeneity is needed for living up to pluralist heterogeneity? Talking about globally lived heterogeneity, the concept of one global civil society comes into view. It includes different views and people or stakeholder. Global civil society is a concept serving as a threshold to seemingly increasing global...

/ 17. Juli 2017
Flüchtlinge

Eine Brücke von beiden Seiten, die alle Beteiligten zur Veränderung führt

Abstract [de]: Am 29. Juli 2016 fand in der Geschäftsstelle des Instituts für Sozialstrategie in Bad Wimpfen ein Dialogsymposium zum Thema Flüchtlinge, Bildung und Arbeitswelt statt. Eingefunden hatten sich Personen aus der Zivilgesellschaft, weiterhin Vertreterinnen und Vertreter des Weinbauverbands Baden-Württemberg, der Handwerkskammer, der Steinbeis University, des KIT und anderer Institutionen....

/ 3. August 2016

Die Bedeutung der Familie in der Zivilgesellschaft

Abstract [en]: On the Importance of Family in Civil Society All over the world, families continue to be driving forces for the development of each individual person. Families, however, cannot exist without a surrounding civil society which gains familiar influence by prohibiting familiar violence, by demanding school attendance and by offering...

/ 27. November 2015
Nicaragua

Kolumbien zwischen Staatszerfall und Demokratisierung

Abstract [en]: Since decades Colombia has been embroiled in a spiral of violence from leftist guerilla, righist paramilitary organizations and state security forces. The everday violence has been led in a dramatic fragile statehood. Drug trafficking, repressive measures against civil society, violence and insecurity, weaken political institutions and a high...

/ 17. November 2015
Zivilgesellschaft

Die globale Signatur der Biographie Oder vom praktischen Wert des Instituts für Sozialstrategie

Abstract [de]: Aus Erfahrungen in der Hochschullehre wird deutlich, dass ein emotionaler und persönlicher Bezug immer der beste Ankerpunkt ist, um komplexe Sachverhalte verständlich und begreifbar zu machen. So auch in Sachen Globalisierung. Anhand des Schlagwortes der Konnektivität verdeutlicht Hemel die verschiedenen Ebenen der der digitalen (Information und Kommunikation), physischen...

/ 17. September 2015
Wetter

Ein unorthodoxer Wetterbericht aus New York

Abstract [en]: As long as the weather gods favor us. An unorthodox weather report from New York City. From Hurricane Sandy to snow storms to extreme heat, New York City has experienced the vagaries of weather in recent years.  How New York reacts to the weather is very telling about its people. The rich and...

/ 13. September 2015
Venezuela

Venezuela – Zivilgesellschaftliche Verbindungen über Grenzen hinaus

Abstract [de]: Oftmals ist globale Zivilgesellschaft etwas schwierig Vorstellbares, etwas nur schwer Erfassbares. Doch gerade in Grenzregionen ist es immer wieder möglich, zivilgesellschaftliche Verbindungen tatsächlich zu erleben, Transnationalität zu erfahren. Von europäischen Grenzräumen ausgehend ist dies nicht stets in aller Deutlichkeit vorstellbar – und auch anderswo gibt es genug Grenzen,...

/ 10. März 2015
Lima

Raumschiff Weltklimakonferenz Lima

Abstract [de]: Dieser Beitrag beruht auf Beobachtungen die vom Autoren am Ort der Weltklimakonferenz in Lima gemacht werden und doch auch für Tendenzen zivilgesellschaftlicher Vernetzung stellvertretend stehen. Dabei handelt es sich um Eindrücke, keineswegs Gesetzmäßigkeiten. Dezember 2014 Raumschiff Weltklimakonferenz Lima Globale Vernetzung oder Verhandlungen ohne lokale Anbindung? Dieser Beitrag beruht...

/ 10. Dezember 2014