Kategorie: Pressemitteilung

ethisch-religiöse Globalisierung

Gibt es eine ethisch-religiöse Globalisierung?

PRESSEMITTEILUNG: September 2015 September 2015 Globale Zivilgesellschaft und die Religion Gibt es eine ethisch-religiöse Globalisierung? Ulrich Hemel, der Leiter des Instituts für Sozialstrategie, fragt nach einer ethisch-religiösen Globalisierung. Diese sei Kennzeichen unserer Zeit, in der konkurrierende religiöse Vorstellungen weltweit in Austausch und Konflikt treten. Aber erst wenn gemeinsame Spielregeln eingehalten...

/ 7. September 2015
Strategietag

1. Strategietag des IfS

PRESSEMITTEILUNG: August 2015 August 2015 IfS veranstaltet ersten Strategietag in Bad Wimpfen: Digitale Bürgerrechte und Folgen des Klimawan- dels sind wesentliche Herausforderungen für die globale Zivilgesellschaft Am 31. Juli und 01. August trafen sich Mitarbeiter, Vereinsmitglieder und Interessierte für den ersten IfS Strategietag im Kloster Bad Wimpfen in den Geschäftsräumen...

/ 23. August 2015
Erbschaftssteuer

Erbschaftssteuer und Unternehmensnachfolge – was ist gerecht?

PRESSEMITTEILUNG: Juli 2015 Juli 2015 Erbschaftssteuer und Unternehmensnachfolge- was ist gerecht? Lösungsweg durch die zeitweilige Umwandlung gestundeter Erbschaftssteuer in stimmrechtslose Kapitalanteile des Staates  Die Erbschaftssteuer ist zugleich die ungerechteste und die gerechteste aller Steuern. Handelt es sich einerseits um die Versteuerung bereits versteuerten Vermögens, wirkt sie andererseits leistungsunabhängigen Privilegien entgegen....

/ 7. Juli 2015
Verhältnis

Zum Verhältnis von Religion, Staat und Gesellschaft

PRESSEMITTEILUNG: Februar 2015 Februar 2015 Globale Zivilgesellschaft und die Religion Glück, Leistung, Gnade Charlie Hebdo, PEGIDA, Moscheebau in Köln, Erdogan in Istanbul - Religion und Zivilgesellschaft stehen in einem spannungsreichen und bisweilen schwierigen Verhältnis. Der Theologe, Philosoph und Direktor des Instituts für Sozialstrategie Ulrich Hemel macht sich hierzu einige grundsätzliche...

/ 23. Februar 2015
Zukunft der Zivilgesellschaft

Tagung „Die Zukunft der Zivilgesellschaft“

PRESSEMITTEILUNG: Oktober 2014 Oktober 2014 Tagung "Die Zukunft der Zivilgesellschaft" Das Institut für Sozialstrategie (IfS) veranstaltet gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für Philosophie Hannover (FIPH) ein wissenschaftliches Symposium zum Thema „Die Zukunft der Zivilgesellschaft“. Die Tagung wird am 17.10.2014, von 11:00 bis 21:30 Uhr, im Joseph-Joachim-Saal der Stiftung Niedersachsen, Künstlerhaus, in...

/ 23. Oktober 2014
Bildungsfonds

IfS-Initiative „Regionaler Bildungsfonds Laichinger Alb“ trägt Früchte

PRESSEMITTEILUNG: Februar 2014 Lokale Zivilgesellschaft fördert erfolgreich Bildungsprojekte in der Region  Februar 2014 IfS-Initiative „Regionaler Bildungsfonds Laichinger Alb“ trägt Früchte:  Lokale Zivilgesellschaft fördert erfolgreich Bildungsprojekte in der Region  Der vom IfS initiierte regionale Bildungsfonds ist Selbsthilfe von Bürgern zugunsten der jungen Menschen in unserer Region. Aktives Vorgehen gegen Bildungsbenachteiligung ist...

/ 7. Februar 2014
UN Migration Authority

IfS Forderung: UN Migration Authority

PRESSEMITTEILUNG: September 2013 September 2013 Migrations- und Flüchtlingspolitik:  Institut für Sozialstrategie fordert „UN Migration Authority“ In Deutschland werden händeringend Fachkräfte gesucht. Frauen aus Osteuropa verdienen hier ihr Geld beispielsweise in der Altenpflege. Auf Lampedusa beklagt Papst Franziskus die europäische Asylpolitik. In Hamburg und Berlin-Kreuzberg springt die Zivilgesellschaft bei der Unterbringung...

/ 23. September 2013
Mensch und Wirtschaft

Mensch und Wirtschaft

PRESSEMITTEILUNG: Januar 2013 Januar 2013 Veranstaltungsankündigung: Wer ist der Mensch, wenn er wirtschaftlich handelt? Symposium zum Thema Wirtschaftsanthropologie am 01. Februar 2013 im Weltethos-Institut an der Universität Tübingen Die Kritik am Handlungsmodell des homo oeconomicus als idealtypisches Menschenbild der neoklassischen Wirtschaftstheorie hat sich in den letzten Jahren massiv verschärft. Weitgehend...

/ 23. Januar 2013
Familienteilzeit

Förderung junger Familien

PRESSEMITTEILUNG: November 2012 November 2012 Förderung junger Familien Institut für Sozialstrategie entwickelt das Konzept einer „Familienteilzeit“ Kita-Finanzierung und Betreuungsgeld-Debatte: Die deutsche Regierung tut sich bislang schwer mit Maßnahmen zur Förderung von modernen, jungen Familien. Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, Direktor des Instituts für Sozialstrategie und Entwickler des Konzeptes des „Bildungssparens“,...

/ 7. November 2012
Rat der Religionen

IfS-Forderung: „Rat der Religionen“

PRESSEMITTEILUNG: September 2012 September 2012 Kölner Beschneidungsurteil: Institut für Sozialstrategie fordert „Rat der Religionen“ Das Kölner Beschneidungsurteil zeigt erneut: der interreligiöse Dialog in Deutschland stößt immer wieder an seine Grenzen. Rabbiner, Imame, Priester, Juristen und Laien diskutieren seit Wochen um einen angemessenen Umgang mit religiöser Beschneidung in Deutschland, jedoch ohne...

/ 23. September 2012